Archive for 2009/04


what the fuck…

manchmal schäme ich für diese sensationsgeile-unfallgucker-gesellschaft! die leute wollten permanent leid, elend, blut und alles wüste dieser welt sehen! passiert irgendwo ein unfall wird zuerst die kamera gezückt und dann den menschen geholfen. und die medien unterstützen diese geilheit auch noch und wollen so leser gewinnen in dem sie unzensierte fotos mit toten menschen, blutverschmierten […]

fuchsjagd durch zürich

letzten freitag hatten wir wie angekündigt unseren firmenausflug. wir haben einen hammmmer tag erwischt mit ganz viel sonnenschein. der foxtrail durch zürich war super interessant, ich habe wunderschöne flecken in zürich entdeckt, die ich zuvor noch nie gesehen hatte. wir hatten sehr viel spass auf der jagd durch zürich und konnten den tag richtig schön […]

bitch-spray

ich liebe alles was mit dem wort bitch etwas zu tun hat. ich hab eine lipgloss-bitch geldbörse, ein bitch-magnet und halte immer weiter ausschau nach bitch artikeln. dieses mal bin ich beim katzenfutter kaufen über einen bitchie-artikel gestossen. hat mich selber sehr überrascht, da ich dort normalerweise auch nicht ausschau halte nach dingen für mich. […]

firmenausflug

am freitag machen wir einen firmenausflug. ich freu mich riiiiesig! das programm tönt super und es wird bestimmt ein super witziger tag! unser programm sieht ungefähr so aus: treffen im starbucks, gemütliches kaffee trinken und einstimmen auf den tag, dann machen wir einen foxtrail und zum abschluss gibts ein abendessen top of zurich! na, seid […]

null bock

es gibt so abende da hab ich null bock drauf was zu machen. klar, ich muss auch nicht dauernd was machen. aber es warten doch noch einige dinge darauf gemacht zu werden. dann entscheide ich mich also mal nichts zu machen, mich zu erholen und das hirn auszuschalten und gleichzeitig nerv ich mich schon wieder […]

letzter untersuch

heute mittag war ich im augenlaser zentrum luzern für den letzten untersuch vor dem lasern. der untersuch war kurz und schmerzlos, musste nur zwei mal in ein gerät schauen und fertig wars. die geräte haben mein auge genau vermessen, damit der laser alle daten über mich hat und so die berechnungen für die operation machen […]